Ladenfläche in der Innenstadt für Fachgeschäfte.

Angebotspreis: 2.600 € kalt, reine Ladenfläche: 147 m2

 

Ausstattung: großzügige Sanitärausstattung (für ein Café geeignet),

Zusatzflächen sind vorhanden wie zum Beispiel Keller, insgesamt: 235 m²,

Nebenkosten: ca. 2 € /m2; für Nebenkosten relevant: 178 m².

 

Besonderheiten:

  • sehr große Leuchtreklame zur Martinistraße,
  • Raumaufteilung ist möglich, z. B. für Seminare (wie Produktschulungen).

 

 

 Martinistr.60 von außen

Galerie

 Grundriss Laden (gelb), Serviceflächen Oliv

 
 
 

Nutzungsmöglichkeiten:
Diese Ladenfläche in der Martinistr. 60 ist ideal geeignet für Fachgeschäfte, die nicht unbedingt in der hochpreisigen Obernstraße (Bremens Einkaufsstraße mit Karstadt etc.) anzutreffen sein müssen, sondern in der kaum 50 m entfernten Martinistraße, quasi auf dem Weg zur Schlachte (vor allem abendliche Gastronomie am Weserufer).

Eine Nutzung als Café ist möglich. Ein Restaurantbetrieb ist aufgrund der fehlenden Küche nicht möglich.

Wir wünschen uns ein Fachgeschäft, das die vorhandene große Außenreklame gerne nutzt, sei es für Haushaltsgeräte aller Art oder als Fachgeschäft für Markenartikel.

Der Teil zur Langenstraße ist insbesondere durch die Raumhöhe und komplette Fensterfront zur Langenstraße als Seminarraum z. B. für Produktschulungen bestens geeignet. Theoretisch könnten auch Fahrzeuge o. ä. in diesem Ladenteil gezeigt werden, da baulich nach kleinen Änderungen ein entsprechender Zugang möglich wäre.

Der von der Mitte des Ladens erreichbare große Keller ist als Lagerraum für Verpackungen bestens geeignet.

Die derzeitige Nutzung als Galerie zeigt dieses Konzept deutlich und ermöglicht eine kurzfristige Besichtigung.

Angaben zum Energieverbrauch der anderen Büroflächen, da uns zum Laden keine sinnvollen Verbrauchswerte vorlagen:
Wärmeenergie: 104 kWh/m²  Strom: 46 kWh/m²

Diese Seite dient zur Information und stellt kein vertragliches Angebot dar. Zwischenvermietungen behalten wir uns vor. Für Vollständigkeit oder Richtigkeit wird keine Haftung übernommen. Änderungen vorbehalten.

Besichtigung kurzfristig möglich durch die Hausverwaltung WALLHAUS GmbH, Telefon: 0421 - 3 39 64 - 17